Gitlab-Runner auf Uberspace für Deployments

By | 10. Februar 2018

Allgemein bekannt, der Geek Pub läuft bei Uberspace – ok eigentlich laufen alle meine Projekte bei Uberspace. Da ich mittlerweile ein großer Freund von „Automatismen“ bin möchte ich natürlich meine kleinen PHP Projekte automatisch zu meinem Uberspace deployen.

Als Versionsverwaltung meiner Wahl kommt Gitlab in der kostenlosen Version zum Einsatz, hier kann man in seinen Projekten sogenannte „gitlab-runner“ nutzen, welche auf dem entsprechenden Server Befehle ausführen, oder ganze Builds in Docker Containern durchführen.

Für meinen Zweck brauche ich aber nur einen sogenannten „shell“ Runner welcher auf meinem Uberspace läuft und nicht viel mehr macht als zB. „composer update“ oder „pph artisan migrate“ auszuführen. Eine wie ich finde elegante Lösung ist es den Runner direkt auf dem Uberspace laufen zu lassen, so brauche ich dann keine SSH-Keys etc. um dort meine Befehle auszuführen.

Ok genug, ich denke wenn du über Google gekommen bist, weißt du schon was du vorhast.

Gitlab-Runner installieren

Damit das ganze nun Funktioniert, installieren wir zu erst den Gitlab Runner auf unserem Uberspace:

Jetzt besorgen wir uns die URL und Token zum registrieren des Runners, dass machst du in deiner Gitlab UI:

Wenn du die nötigen Details gesammelt hast, kannst du den Runner bei Gitlab bekannt machen:

Gitlab-Runner als Daemon registrieren

Damit der Runner nun auch „immer“ läuft registrieren wir diesen als Service (Details im Uberspace Wiki):

Nach 1 – 2 Minuten, sollte jetzt der Runner im Gitlab sichtbar sein. Voila!