MacOS: Icons im Dock sehen „komisch“ aus.

By | 3. Dezember 2017

Mal wieder ein kleiner Bug den niemand braucht, als Mac-User hat man ja einen gewissen Anspruch wenn es um das Aussehen des Desktops geht. So ärgerte ich mich heute doch ziemlich das die Icons im Dock sehr eigenartig aussahen. Anstelle der schönen Symbole wurden.. naja wie beschreibt man es.. „generische“ Icons an manchen Programmen angezeigt.

Etwas googlen, und etwas Mut später habe ich eine Lösung gefunden. Auf der Bash/Kommandozeile als „root“ folgende Befehle ausführen und den Rechner Neustarten  schafft Abhilfe. Achtung: Das ganze kann euch schon das Docker zerschießen, hat bei mir aber ohne Probleme geklappt, nur mein Desktop-Hintergrund musste ich neu einstellen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.