Die perfekte ToDo Liste für den Mac? Mal was ganz anderes

Von | 19. März 2012

Ich weiß nicht wie viele verschiedenen ToDo – List Anwendungen ich in meinem Leben schon getestet habe. Auch wenn mir die Wunderlist (siehe meinen Artikel zu den Mac must have Anwendungen) der Wunderkinder schon ganz gut gefällt ist es noch nicht 100% was ich brauche (teilweise einfach etwas instabil).

Beim monatlichen stöbern nach einer Alternative bin ich auf Todotxt gestoßen, der Name ist hier Programm. Auch wenn es vielleicht etwas gediegen klingt aber eine Text Datei in welcher man alle seine ToDo’s festhält hat schon immer gewisse Vorteile gehabt, so ist eine .txt Datei mal aus Prinzip schon kompatibel zu jeder Software, klein, und schnell. Aber das Pflegen solch einer Textdatei kann dafür aber schon nervig werden, ganz zu schweigen davon wenn man das auf nem Smartphone machen möchte.

Hier kommt aber jetzt Todotxt ins Spiel, es handelt sich um Shell Script (.sh) welches nativ unter OSx & Linux läuft und das Pflegen einer ToDo Liste auf der Shell (CLI) erlaubt, für Windows müsste man sich Cygwin installieren. Der Clou: Es gibt auch entsprechende Apps für das iPhone und Android Handys (welche dann eine entsprechende Oberfläche zum Pflegen der Liste bereitstellen). Wie das ganze auf der Shell ausschaut habe ich für euch mal in einem kleinen “tonlosen” Video festgehalten.

http://www.youtube.com/watch?v=UqK29lUlvQ8

Welche diversen Möglichkeiten das ganze bietet dürfte hoffentlich klar sein, Ablage in der Dropbox, kleine Anwendung schreiben mit Zugriff über die Bash auf die Datei und so weiter..